Musikunterricht

Jede Musikklasse hat vier Musikstunden pro Woche, in denen vorrangig gesungen wird. Unsere Musikklassen können als geschlossene Chöre verstanden werden, die sich für gewisse musikalische Projekte mit der Parallelklasse zusammenschließen.
Als Schwerpunktschule ist es uns auch in Zeiten von Corona gestattet, mit Maske oder draußen zu singen.

Jede*r Musiklehrer*in ist einer Klasse zugewiesen und kann als zweiter Ansprechpartner neben dem Klassenvorstand gesehen werden. Das bindende Element „Musik“ und die zahlreichen Auftritte bei verschiedensten Anlässen fördert den Zusammenhalt in den Klassen.

Neben der intensiven chorischen Arbeit kommt natürlich auch der Musiklehrplan nicht zu kurz. Die Schule bietet auch an, in der dritten Klasse die Theorieprüfung für die erste Übertrittsprüfung am Instrument abzulegen.

Musical der 4.Klassen im Schuljahr 2020/22

„Buamachor“

In der kürzeren Vergangenheit durfte auch unser neu gegründeter Buamachor seine ersten Auftritte beim auf.Klang absolvieren. Dieser erfreut sich großer Beliebtheit bei den Burschen, da es eine willkommene Abwechslung zum ansonsten „mädchenlastigen“ Chor darstellt.

Musical

Alle vier Jahre findet an unserer Schule ein großes Musical statt. Alle SchülerInnen nehmen daran in irgendeiner Form teil, sei es im Kulissenbau, Dekoration, Bühnencrew und vieles mehr.
Heuer findet in der Messehalle das Musical „In 80 Tagen um die Welt“ statt, wo wir jetzt schon in intensiver Vorbereitung dazu sind.

„Buamachor“ beim auf.Klang 2018
Musical „Das Dschungelbuch“ 2017