Sporttag mit „Großereignissen“

Sporttag mit „Großereignissen“

7. Juli 2018 Aus Von mms freistadt

Ganz im Zeichen des Sports stand der letzte Mittwoch in diesem Schuljahr. Bei vielen unterschiedlichen Bewerben stellten die Klassen ihr Geschick unter Beweis. Egal ob Fußball oder Gummistiefel Weitschießen, alle Klassen gaben – trotz der brütenden Hitze –  ihr Bestes. Schlussendlich konnte die 2a den Titel der „sportlichsten Klasse“ für sich gewinnen! – Herzlichen Glückwunsch!

Begonnen hat der Tag aber mit den Fußballfinalspielen des Klassenturniers. Hier konnten die 2a und die 4a diesen Sieg für sich verbuchen. Herzlichen Glückwunsch an alle Teams! Ihr habt tollen Einsatz gezeigt.

Am Ende des Sporttages gab es dann noch ein besonderes Schmankerl: Erstmals gab es ein Faustballspiel der besonderen Art – Lehrer/-innen gegen Schüler/-innen.
Siegessicher traten die Mannschaften auf den Platz. Sowohl Schüler- als auch (eher untrainierte) Lehrerteams gaben ihr Bestes und auch die Stimmung ab Platz konnte sich sehen lassen! Die Fans und Cheerleader sorgten für akustische Unterstützung.

Während die Mädchen/Damen nach einem glücklichen Unentschieden vom Platz gingen, beließen es die Herren/Jungs nicht bei einem Remis: Im 3.Satz konnten die Lehrer dann doch die Partie noch für sich entscheiden und haben Durchschlagkraft bewiesen.
Bei der Revanche im nächsten Jahr werden sich die Lehrer/-innen da wohl warm anziehen müssen. Wir freuen uns :).