Schüler haben Lesewette gewonnen

Schüler haben Lesewette gewonnen

7. Januar 2014 Aus Von admin

Anfang Oktober wetteten die Schülervertreter Simon Atteneder und Laura Grasböck mit dem Direktor der Musikmittelschule Freistadt, dass alle Schülerinnen und Schüler  es gemeinsam schaffen würden, bis zu den Semesterferien mehr als 350000 Buchseiten zu lesen. Seither haben sie sich mächtig ins Zeug gelegt und täglich intensiv gelesen.  Nach nicht einmal zehn Wochen ist es nun bereits so weit: Das Ziel ist erreicht, gemeinsam wurden bereits 363000 Seiten gelesen! Damit haben die Schülerinnen und Schüler die Wette gewonnen und der Schulleiter wird seinen Wetteinsatz, eine Faschingsparty, bezahlen müssen. „Die Party zahle ich gerne und zusätzlich wird es auch noch Buchpreise für die fleißigsten Leserinnen und Leser geben!“ ist Direktor Peter Beyer vom Erfolg der Aktion begeistert. Stolz präsentierten ihm die fleißigsten Leser der 2b Klasse der Musikmittelschule jene Bücher aus der Schulbibliothek, die sie in der letzten Zeit besonders in ihren Bann gezogen haben. Obwohl das Ziel bereits erreicht ist, wollen die Schülerinnen und Schüler weiterlesen und mitrechnen, wie  viele Seiten sie bis zu den Semesterferien tatsächlich schaffen.