Musicals der 4. Klassen

Musicals der 4. Klassen

31. Mai 2021 Aus Von mms freistadt

Freude und Erleichterung herrschen bei den Schülerinnen und Schülern der 4c und der 4d Klasse der Musikmittelschule Freistadt, seit gewiss ist, dass im Zuge der Coronaöffnungen auch wieder schulische Abschlussabende durchgeführt werden dürfen. „Wenigstens noch einmal gemeinsam vor Publikum singen!“, war der Wunsch, den die Schülerinnen und Schüler der Abschlussklassen unisono hatten, nachdem bereits im Vorjahr kein Schul- und auch kein Klassenkonzert stattgefunden hatten. Auch das für heuer geplant gewesene Schulmusical musste wegen Corona abgesagt werden, wobei sich vor allem die Schülerinnen und Schüler der vierten Klassen große Hoffnungen auf eine Hauptrolle in diesem Musical gemacht hätten.

Zu zeigen, was in vier Jahren musikalisch und schauspielerisch gelernt wird, ist auch ein Anliegen der Lehrerinnen und Lehrer der Musikmittelschule. Und so wurden in den vergangenen Wochen völlig neue Wege beschritten, um den Schülerinnen und Schülern zu ermöglichen, ihre Talente auf der Bühne zu präsentieren. Anstatt ein fertiges Musical anzukaufen, schrieben die Schülerinnen und Schüler selbst das Libretto für ein Musical und bauten darin ihre Lieblingslieder aus vier Jahren Musikmittelschule ein. Kulissen wurden gemalt und Kostüme organisiert. Bei den Sprech-, Band- und Liederproben gestalteten sich insbesondere die Chorproben sehr problematisch, weil anfangs nur im Freien gesungen werden durfte. Aber nun ist alles unter Dach und Fach und die Schülerinnen und Schüler fiebern bereits den Aufführungen entgegen. „Opas Reise“ und „Sing!“ heißen die beiden Musicals, die am 17. und 18. Juni jeweils um 19.30 Uhr im Freistädter Salzhof aufgeführt werden.

Platzkarten für die beiden Aufführungen sind in der Musikmittelschule erhältlich. Der Eintritt ist frei, jedoch müssen sich alle Besucher vorher registrieren und einen gültigen Testnachweis erbringen.